Sprit zu teuer, Trump am Ruder und in der Kantine hatte die Bolognese mal wieder größere Fettaugen als die olle Hackbildhauerin hinter der Ausgabe: kacke drauf sind momentan halt einfach alle. Bis auf Citizen Tim. Der erzählt im Interview von seiner Märchenprinzessin, dem Traum Feuer spucken zu können und der Affen-Crew aus dem Dschungelbuch. Voll schön, das.

 

Wie beginnt für Dich der allerallerschönste Tag?

Voll cute, dass du fragst. Ich bin ein genügsamer Mensch und ’ne Tasse Kaffee auf der Couch neben meinem dicken Kater Monty ist schon mal okay. Damit es aber so richtig supidupi wird, höre ich gute Musik.“

 

Eierchen auf den Tisch: Wer ist Dein absoluter Superdupertollolieblingsmensch?

„Das ist Anne, meine Freundin. Die ist sogar so übel-supidupi-toll, dass ich die gefragt hab, ob sie nicht Bock hätte mich zu heiraten. Fand sie voll Sweet und das machen wir dann einfach mal im September.“

 

Jetzt mal ramondisch: Wie muss Deine Märchenprinzessin sein?

„In Kurzform? Wie Anne! In der etwas ausführlicheren Version: Meine magic-love-Princess hat Verständnis für dieses Musik-Ding, das mir auch enorm wichtig ist. Außerdem hat sie offene Ohren für einen Typ, der einfach auch bock-anstrengend sein kann – also für mich.“

 

Wenn Du morgen als Prinz aufwachen würdet, was würdet Ihr dann als allererstes machen?

„Auf einem Einhorn in die Wolken reiten und dort mit den Glücksbärchis einen Tee trinken. Anschließend dann zurückreiten, damit ich meiner Prinzessin auf einer güldenen Laute schöne Klänge bieten kann!“

 

Sei mal dolle ehrlich: Welcher ist Dein Lieblings-Disney-Film?

Das Dschungelbuch, weil Balu mich mit seiner positiven, faulen Mentalität seit Kindes-Tagen fasziniert! Und die Affen-Crew; die ist Wahnsinn! Irgendwie creepy. Aber cool!“

 

Wenn Du diesen Song hört, musst Du sofort tanzen:

„Ich kann nicht tanzen, aber bei dem Song tanzt mein Herz„:

 

Ganz wichtig: Warum sollten alle Menschen Zauber-Drachen sein?

„Weil die Feuerspucken können. Und wie scheiße cool ist es bitte, Feuer spucken zu können?! Kennst du Menschen, die Feuer spucken können? Siehste, ich auch nicht! Geilomat – wie die Kids sagen würde.“

 

Was war der tollste Traum, den Du jemals hattest?

„Den tollsten Traum hätte ich als Kind: Da konnte ich einfach fliegen wie Peter Pan. Das war auch ne Zeit lang echt easy-peasy-lemon-squeezy, bis die Kräfte versagten und ich einfach auf den Boden aufgeplackt bin; dann wurde ich wach!“

 

Sodele, jetzt mal voll intim: Wie siehst Du aus, wenn Du voll arg glücklich bist?

Citizen Tim ist voll glücklich mit dem IgittBaby
Wer sooo cool ist, muss einfach glücklich sein.

 

Babys Leser sind manchmal richtige Grummelbären: Was ist denn Dein Geheimrezept immer dufte gelaunt zu sein?

„Ich halte mir vor Augen, dass ich kein homophober, verbitterter und komplett ungebildeter Vollidiot bin, das macht mich voll happy und dafür danke ich meinen Eltern und meinem Bruder! Good Job, Conny, Fred und Tim.“ 


Und wie schlimm sind Menschen mit schlechter Laune für Dich?

„Für mich wahrscheinlich weniger schlimm, als für die selbst. Ich meide schlecht gelaunte Menschen, wo es geht. Man kann ja mal drauf achten und versuchen, einfach nicht schlecht gelaunt zu sein.“

 

… Was magst Du am meisten an Dir?

„Meinen ausgeprägten Appetit; mein Lieblingsessen ist ‚Viel‘!“

 

Das war ein richtiges Tollo-Interview. Aber eine Frage muss noch sein, weil sie sehr wichtig ist: Warum ist das IgittBaby ist sooo putzig, hm?

Weil es offensichtlich Glücksbärchis-ACID nimmt und dann solche lieben Interviews führt!“

 

 

Das Baby hört sich nicht „Nein“ sagen, Du kleiner Schnuffeltim. In diesem Sinn: lass mal knutschen, Timmi

Citizen-Tim-knutsch-mit-IgittBaby
Bussssssiiiii