Es gibt Bandnamen, die hätten selbst wir Babys nicht besser hinbekommen. She-Male Trouble gehört klar dazu. Bewusst hinterfragen wir jetzt mal nicht, ob der Name eine Anspielung auf die böse Überraschung in der Hose der doch nicht so femininen Diskobekanntschaft oder doch eher die Sorgen eines solchen Individuums ist. Was wir uns da schon eher fragen, ist: Wieso waren die Berliner Punkrocker eigentlich volle sechs Jahre von der Bildfläche verschwunden? Anlässlich ihrer Rückkehr, die mit einer lauten 7-Inch-Reihe und noch lauteren Konzerten gefeiert wird, haben wir die Berliner mal beiseite genommen und sie mit all den historischen Ereignissen gelöchert, die uns während ihrer langen Abwesenheit beschäftigt haben. Fest steht: Vor der Glotze und den Tageszeitungen hat die Band diese Jahre allem Anschein nach nicht verbracht. Hätten wir mal im Spät gesucht…

 

29. Mai 2010: Lena Meyer-Landrut gewinnt mit „Satellite“ beim Finale des 55. Eurovision Song Contest für Deutschland in der Telenor Arena in Oslo-Fornebu.

Da wirkte Lena noch klein und niedlich und wusste nicht, was Allüren sind, oder? Dabei habe ich den Contest nicht mal gesehen.

 

1. November 2010: Bundesweite Einführung des elektronischen Personalausweises in Deutschland.

Meiner ist immer noch aus Plastik. Den elektronischen nutze ich nicht.

 

2. November 2010: In Kalifornien scheitert durch eine Volksabstimmung der Versuch der Legalisierung der Droge Cannabis.

Cannabis passt komischerweise genauso gut zu Kalifornien wie der Ausgang dieser Volksabstimmung.

 

1. Januar 2011: Dilma Rousseff übernimmt das Amt der Präsidentin und wird das erste weibliche Staatsoberhaupt Brasiliens.

Frauen in Führungspositionen sind immer noch viel zu selten. Macht sie ihre Sache gut? Was sagen die Brasilianer?

 

1. Januar 2011: MTV Germany verlagert sich ins Pay-TV.

Und tschüss!

 

Januar 2011: Arabischer Frühling.

Da dachten wahrscheinlich viele „jetzt wird alles gut“. Scheint aber nicht so einfach zu sein, so ein Frühling.

 

23. Juli 2011: Amy Winehouse stirbt.

Nu hat sie endlich ihre Ruhe.

 

3. Dezember 2012: 20 Jahre Short Message Service (SMS)

LOL

 

27. Oktober 2013: Lou Reed stirbt.

Krass. Wusste ich gar nicht.

 

Oktober 2014: Geburt von PEGIDA

Würde ich lieber nicht wissen.

 

13. Dezember 2014: Letzte „Wetten, dass…?“-Ausgabe.

Zum Glück!

 

7. Januar 2015: Anschläge auf „Charlie Hebdo“.

Die Welt wird immer verrückter und die Anzahl derer, die anderen ihren Willen mit Gewalt aufzwängen wollen, scheint nicht gerade abzunehmen. Die Welt gibt sich in letzter Zeit wenig Mühe, eine bessere zu werden.

 

9. Dezember 2015: Das Time Magazine wählt Angela Merkel zur „Person of the year“.

Hhm

 

20. Dezember 2015: In einem Referendum wird in Slowenien das bereits beschlossene Gesetz über die Einführung gleichgeschlechtlicher Ehen abgelehnt.

Toleranz scheint auch nicht gerade im Aufwind zu sein.