Köpenick ist nicht Berlin. Das sollte jedem klar sein, der sich auf Romanos Hometurf begibt. Hier gehen die Uhren anders, hier gibt es keine Hipster, hier hält man nichts von affigem Hauptstadtgetue. Soll Sido doch von seinem siffigen Block singen. Mal im Ernst, wer auf so was stolz ist, hat noch nicht gerallert, worum es im Leben geht. In Köpenick weiß man das. Hier kann man auch rumlaufen, wie man will. Man muss nur mal Romano anschauen, um das zu begreifen. Ausnahmsweise mal ohne seine Metalkutte, dafür aber stilecht mit Jogginghose und weißen Turnschuhen hat sich der neue Hauptmann von Köpenick bereit erklärt, uns seine Heimat vorzustellen. In Köpenick ist er aufgewachsen, in Köpenick ist er geblieben. Das mag nicht jeder auf der Durchreise sofort verstehen, aber das muss auch gar nicht jeder auf der Durchreise verstehen. Sonst wird Köpenick zum nächsten It-Bezirk. Und das würde Romano und seinen Freunden gar nicht passen. Nee, er bleibt lieber für sich in Köpenick, näht neue Patches auf seine Kutte, verteilt Kläpse auf Pos jeglicher Farbe, Form und Straffheit. Er weiß eben, wie’s läuft!

 

Beschreibe Köpenick in einem Satz.

Man nimmt sich Zeit, grüßt sich nett und geht zusammen vielleicht nochmal ins Bett.

 

Wie schmeckt Köpenick?

Nach Erdbeerkuchen.

 

Wie riecht Köpenick?

Nach Filterkaffee.

 

Was sollte man unbedingt über Köpenick wissen?

Wir haben einen FKK.

 

Was sollte man besser nicht wissen?

Der Altersdurchschnitt liegt bei 65.

 

Warum ist Köpenick nicht Berlin?

Wenn gesagt wird, es geht in die Stadt, meint man hier nur die Fahrt zum Center Köpenick.

 

Was an dir ist typisch Köpenick?

Meine Uniform.

 

Was siehst du, wenn du aus deinem Fenster schaust?

Die Postfrau.

Romano-In-Köpenick-Der Hauptmann und der General
Der Hauptman – und der Poklapser – von Köpenick.

Wo ist Köpenick am schönsten?

Am Müggelsee.

 

Was ist so richtig hässlich an Köpenick?

Schwer zu sagen, wenn man verliebt ist.

 

Wo ist Köpenick gefährlich?

Am Rathaus Köpenick, denn schon 1906 wurde da ’ne Kasse geklaut.

 

Wo holst du dir morgens deinen Kaffee?

Beim Bäcker nebenan.

 

 

Wo trinkst du abends dein Bier?

Im Rabu in Friedrichshagen.

 

Die beste Imbissbude Köpenicks?

Margitta´s Imbiss.

 

Wo schaut man Spiele von Union Berlin?

Natürlich im Stadion.

 

ROMANO SPIELT AUF DEM NÜRNBERG.POP 2017

Infos und Tickets gibt es unter nuernberg-pop.de/festival