Neu bei: Rock

  • the-getaway-red-hot-chili-peppers-review

    Red Hot Chili Peppers – The Getaway

    Das Grinsen wird lückenhafter, die Tattoos faltiger und die Haare sichtbar fettiger. Nein, wir reden hier nicht vom durchschnittlichen ASOS-„Sommer-Sale“-Kunden, sondern von einer zerfurchten Kult-Band, die ihr neues Album vielleicht auch besser zum Sonderpreis verramschen sollte.   Die Red Hot Chili Peppers waren über Jahrzehnte wegweisend. Nicht einmal der...
  • saosin-along-the-shadow-review

    Saosin – Along the Shadow

    Ich habe mich heute tatsächlich das erste seit sehr langer Zeit mal wieder gefragt, wo meine löchrigen „Schachbrett“-Vans abgeblieben sind. Ja, die in denen man das erste Mal geknutscht, geskatet, gekifft und total versagt hat. Aber: Kein Grund hier ein nostalgisches Fass aufzumachen. Saosin haben sich ja auch lange...
  • All-THem-Witches-surfer-Review

    All Them Witches – Dying Surfer Meets His Maker

    All Them Witches verbrennen mit Dying Surfer Meets His Maker die Nacht und führen das Erbe der absurdesten Freidenker und Komponisten nach Jim Morrison fort....
  • Panic_at_the_Disco_Death_of_a_Bachelor_Review

    Panic! At The Disco – Death Of A Bachelor

    „Death Of A Bachelor“ ist alles, nur nicht gelungen. Die Stilrichtungen sind wild vermischt, unentschlossen ausgewählt und dämlich dargeboten....
  • clutch-psychic-warfare-review

    Clutch – Psychic Warfare

    Clutch spielen ihre Karten konsequent mit kübelweise Outlaw-Chuzpe aus. Dass der ganz große Aha-Effekt auf der Strecke bleibt, wiegt nicht allzu schwer....
  • Chris-Cornell-Higher-Truth-Review

    Chris Cornell – Higher Truth

    Oh mein Gott! Chris Cornell hat endlich seine neue Platte rausgebracht. Dachte sich niemand, niemals. Reichlich unbeeindruckt waren wir also, als wir hörten, dass es irgendjemand tatsächlich für Wert befunden hat, uns die Info zu geben, dass „Higher Truth“ nun zur Rezension bereit ist. Aber hey, da war noch...
  • Grave_Pleasures_Dreamcrash_Review

    Grave Pleasures – Dreamcrash

    Mehr noch als Beastmilks Sensationsdebüt „Climax“ atmet „Dreamcrash“ den Glamour der Verwesung. Chapeau, Grave Pleasures....
  • Bon_Jovi_Burning_Bridges_Review

    Bon Jovi – Burning Bridges

    Wo sind sie geblieben, die Achtziger, als Jon Bon noch lange Haare hatte und Hits wie „You Give Love A Bad Name“ abfeuerte? Tot, wohl....
  • Quiet Company-Transgressor_Review

    Quiet Company – Transgressor

    Was der Bauer nicht kennt, feiert er nicht. Ganz egal, ob das hier mit Quiet Company eine Freundschaft fürs Leben sein könnte. Prost, auf uns Spießbürger....