Wir waren uns ja ziemlich sicher. Hätten unsere süßen Ärsche darauf verwettet, dass Boy nach Conchita Wurst, nach Transgender-Diskussionen, nach Against Me und Life Of Agony endlich ernst machen – und als Typen wiederkommen!

Falsch gedacht, hinter Boy stecken immer noch zwei niedliche Görls, die im August mit „We Were Here“ ihr zweites Album veröffentlichen. Seit dem ersten ist ja einiges passiert, man war arg angesagt, spielte in Amerika, auf allen Festivals, Überpräsenz voraus, Baby!

Dann ein wenig Stille und jetzt der nächste Schritt. Wir hoffnungslosen Romantiker müssen ja zugeben: wir freuen uns drauf. Schnurrbart und elfter Finger hin oder her. Trailer gibt’s hier, klingt schick, sieht schick aus, jawoll!