Kein Applaus für Scheiße!
Baby, ich such was!
Category:

Das Bewerbungsgespräch

KLAN im Interview: „In dem Influencer-Zirkus wollen wir nicht mitspielen“ #DasBewerbungsgespräch

Bewerbungsgespräche sind hart. Inbesondere, wenn man sich mit seinem Bruder auf exakt die gleiche Stelle bewirbt. Das Pop-Duo KLAN scheint aber derart verzweifelt zu sein, dass sie nicht nur den Schritt in die wohl verlogenste und hart umkämpfteste Branche  neben Investmentbänkerei und Amateurporno-Camgirls auf .de-Domains wagen, sondern sich ausgerechnet und obendrein auf eine Stelle im Hause Igitt bewerben. Aber Baby soll es recht sein.

SUETTERLIN im Interview: „Wir haben Bock auf das, was wir machen und lassen das gerne raushängen“ 

Liebe SUETTERLIN, für einen Job in der sowieso schon viel zu überlaufenen Branche braucht es zumindest mehr als nur die Fähigkeit auf die erzieherischen Bedürfnisse kleiner Scheißerchen eingehen zu können. Oder zumindest eine Fahrerlaubnis. Oder immerhin die Fähigkeit den eigenen Nachnamen zu Papier bringen zu können.

Wolfmother im Bewerbungsgespräch

Andrew Stockdale von Wolfmother ist ein bunter Vogel. Einer, der unsere Firma nur beflügeln kann, weil er nicht komplett abgehoben über unseren Kadavern kreist. Sein Aufzug imponiert. Obligatorisch sein Laissez-faire-Dreitagesbart: nicht zu gewagt und nicht zu glatt. Dazu eine Ankerkette, die genau so bildreich ist: entweder ist Mr. Stockdale in…

Me & Reas im Bewerbungsgespräch

Franken: Quell feinster Hopfenerfrischungen und zarter Schweinsgerichte in Biersauce. Das wars dann aber auch mit den Errungenschaften der einzigen Bewohner Bayerns, die sich strikt weigern sich selbst Bayern zu nennen. Die einzige Rettung, welche diese "Wir sind lieber unser eigenes Bundesland"-Region Deutschlands noch hat, ist höchstwahrscheinlich die Musik: die schert sich…