Sind wir mal ehrlich, Techno ist doch meistens relativ kacka. Ohne Seele und ohne Hirn sind die meisten Songs dieses Genre lieblos zusammengekleistert – und werden dennoch von den Massen abgefeiert… Wenn die Stöffchen ihre Wirkung nicht verfehlt haben. Die Hamburger Blas-Freunde von Meute jedoch, erfinden das antimusikalische Genre neu und brettern Techno-“Kracher” im traditionellen Kapellen-Sound. Ja, da guckste blöd, Sven Väth!?

[fbvideo link=”https://www.facebook.com/meutesound/videos/vb.895349923883843/952472591504909/?type=2&theater” width=”750″ height=”500″ onlyvideo=”1″]

Und so klingt das Original. Sorry, Âme, aber die Nordlichter grooven um einiges derber!