Natürlich wissen wir Babys, dass Lindsey Stirling niemals so schnell Geige spielen kann, während sie sich so merkwürdig verrenkt. Natürlich wissen wir, dass sie im Grunde zur Hälfte Castingshow-Produkt und zur Hälfte kalkuliertes YouTube-Sternchen ist. Wenn sie sich durch Rollenspiel- oder Fantasyszenarien fiedelt und dazu gefälligen Dubstep abspielt, hat das aber doch etwas süß trashiges und machte die 27-jährige Mormonen-Geigerin („Hallo, ich bin Lindsey Stirling und esse gern Müsli!“) zumindest zur veritablen Göttin der Generation „Online-Rollenspiel“. Oder zur Wichsvorlage. Oder zu beidem. Höchste Zeit für einen kleinen Nerd-Check – mit überraschendem Ergebnis.

 

Liebe Lindsey, welcher Charakter aus „Der Herr der Ringe“ wärst du am liebsten?

(Quiekt recht fidel). Ooooh, ich liebe „Der Herr der Ringe!“ Mal sehen… am liebsten wäre ich Sam, glaube ich. Er ist die Art von Freund, die ich mir wünsche. Und auch die Art von Freund, die ich selbst sein will: Treu, loyal, immer für einen da.

Das Baby meint: Am liebsten hätte Lindsey natürlich Arwen, Eowyn oder irgendeine der wenigen anderen ansehnlichen Frauen aus Tolkiens „Chauvi“-Kosmos genannt. Das hätte dann aber wieder arg oberflächlich gewirkt.

 

Und welcher Charakter aus „Harry Potter“ darf es sein?

(Quiekt erneut, recht fidel). Ich liebe auch „Harry Potter“! Da gibt es so viele coole Charaktere, aber ich glaube, am liebsten wäre ich Hermione Granger. Sie ist immer so clever und hat die besten Ideen.

Das Baby meint: Ihre hart erarbeitete Rolle als angebliche Queen der Nerds will Lindsey anscheinend nicht kampflos aufgeben. Hey, immerhin trägt sie ja auch Fensterglasbrillen. Das sieht fast so smart aus wie bei Hermione

 

Welche Disney-Prinzessin wärst Du am liebsten?

Das ist einfach. Am liebsten wäre ich Mulan.

Das Baby meint: Na klar, Lindsey. Am liebsten wärst du ein eher maskulines, burschikoses Mädchen, das sich die Haare abschneidet und als Junge verkleidet. Na klaaaar…

 

Okay, weiter gehts: Würdest Du in Entenhausen leben, wärst Du?

Entenhausen? Ach Du je. Ich glaube, am liebsten wäre ich Pluto. Der ist so cool anders.

Das Baby meint: Ob Lindsey weiß, dass Pluto der Hund von Mickey Mouse, Donald Duck UND Goofy war? Ganz schön umtriebig…

 

Abschließende Frage. Einer deiner ersten Hits war deine Cover-Version der „Game Of Thrones“-Titelmelodie. Welcher Charakter aus dieser Tod-und-Titten-Serie wärst du am liebsten?

Jetzt hast du mich! Wenn ich ganz ehrlich sein soll, habe ich „Game Of Thrones“ weder gesehen noch gelesen…

Das Baby meint: Das war’s dann wohl mit dem multiplen Nerdgasm der Netzwelt. Wir sind entrüstet, enttäuscht und auch ein klein wenig schadenfroh.