Ist ja schon einige Jährchen her, seit wir Lena Meyer-Landruts Brüste bestaunen konnten. 2009 waren sie mal kurz in der RTL-Schundsendung „Helfen Sie mir!“ aufgeblitzt, danach trumpfte sie lieber mit Narzissmus, lächerlichem Englisch und einem Ego auf, das größer als Kim Kardashains Hintern war. Und bekanntlich ist nichts größer als Kim Kardashians Hintern.

Schade eigentlich. Kleiner Trost: Sechs Jahre später geht Lena zurück zu ihren Wurzeln – und zeigt sich als Stripperin in MoTrips neuem Video „So wie du bist“. Feature-Gast Lary hat er auch gleich an die Stange gepackt. Wer kann, der kann eben. Ist natürlich alles voll kritisch und ernst und moralisch extra ambivalent gestaltet. So wie alles im Hip-Hop, oder?

Natürlich hilft das alles nichts, um über diese absolut unterirdische Nummer hinwegzutäuschen. MoTrip, da muss es nächste Mal schon pornografischer Content sein, damit wir von deinem musikalischen Unvermögen abgelenkt werden!